AKTUELLES

Werkstatt des Vertrauens 2013

Meisterhaft Autoreparatur KFZ - Hubert Ortner zur WERKSTATT DES VERTRAUENS 2013 gewählt

Die Urkunde wurde vom TV-Bekanten Det Müller (Grip) und Frau Kaufhold an Hubert Ortner Überreicht (Bild: Werkstatt des Vertrauens)

Herdecke. „Meiner Werkstatt kann ich vertrauen“– unter diesem Motto startete zum achten Mal der Bundeswettbewerb für die ca. 20.000 Inhabergeführten Freien Mehrmarkenwerkstätten in Deutschland. Die Kfz-Werkstatt Hubert Ortner in Hebertsfelden, wurde von Ihren Kunden erneut gewählt und darf wieder mit dem Gütesiegel WERKSTATT DES VERTRAUENS 2013 werben. Die Kunden wurden nach den Gründen für Ihre Werkstattwahl gefragt. Die meistgenannten Antworten lauteten: „Mehrmarkenkompetenz, guter

Preis und Service, freundliche Beratung, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit“. Das patentierte Markenzeichen das durch die Wahl der Autofahrer vergeben wird, kann die Werkstatt Hubert Ortner in Hebertsfelden nun ein Jahr lang für ihre Werbung und ihr Erscheinungsbild nutzen. Herr Ortner weiß, dass die Ehrung für die Mitarbeiter seiner Werkstatt eine hohe Verpflichtung darstellt und dass sich die Werkstatt im nächsten Jahr für diese Auszeichnung erneut qualifizieren muss. „Wir bedanken uns für das Vertrauen, das wir von unserer Kundschaft erhalten haben und wissen, dass wir dieses täglich immer bestätigen müssen“, so der Chef. Dass diese Ehrung nicht die erste für die Werkstatt ist, davon zeugen weitere zahlreiche Urkunden im Empfangsbereich.

Der Kfz-Meisterbetrieb Ortner in Hebertsfelden ist Partner für alle Fabrikate.

Das Serviceangebot ist sehr umfangreich und reicht von der Inspektion nach Herstellervorgaben über Unfallreparaturen bis zum Pannendienst. Hubert Ortner bedankt sich an dieser Stelle bei seinen Mitarbeitern für die gute Arbeit, die sich letztlich im Vertrauen der Kunden wiederspiegelt.

Am 20.Januar fand die Urkundenübergabe in Dortmund statt, zu der 25 Teilnehmende Werkstätten gelost wurden um den Hauptpreis – ein Fahrzeug im Wert von 10 000,-€ - für Ihren Kunden zu gewinnen. Die Urkunden wurden vom TV-Bekannten Det Müller –Grip und Frau Kaufhold überreicht.

Zurück